Kellerbrand

Brandeinsatz > Wohngebäude
Brand
Zugriffe 377
Einsatzort Details

Hammerrödchen / Zella-Mehlis
Datum 19.10.2021
Alarmierungszeit 22:09 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Zella-Mehlis
  • Einsatzleitwagen - ELW 1
  • Löschgruppenfahrzeug LF 20/16
  • Drehleiter - DLK 23/12
  • Tanklöschfahrzeug 1 - TLF 24/50
  • Tanklöschfahrzeug 2 - TLF 16/22
  • Schlauchwagen - SW 2000
  • Mannschaftstransportwagen - MTW
  • Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20
  • Kommandowagen - KdoW B-Dienst
  • Löschgruppenfahrzeug LF 8/6
Rettungsdienst
    Polizei
      Fahrzeugaufgebot   Einsatzleitwagen - ELW 1  Löschgruppenfahrzeug LF 20/16  Drehleiter - DLK 23/12  Tanklöschfahrzeug 1 - TLF 24/50  Tanklöschfahrzeug 2 - TLF 16/22  Schlauchwagen - SW 2000  Mannschaftstransportwagen - MTW  Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20  Kommandowagen - KdoW B-Dienst  Löschgruppenfahrzeug LF 8/6
      Brand

      Einsatzbericht

      +++ 19.10.2021 +++ 22:09 Uhr +++ Brand Wohnhaus +++ Hammerrödchen
      Am gestrigen Abend wurden wir per Vollalarm zu einem Brand in einem Wohnhaus in die Straße „Hammerrödchen“ alarmiert. Aufgrund der Folgemeldung über Person(en) im Gebäude wurden zusätzlich mehrere Fahrzeuge des regulären Rettungsdienstes und einer Schnelleinsatzgruppe sowie der Polizei in Marsch gesetzt.
      Durch den ersten Angriffstrupp konnte eine Frau aus dem Gebäude gerettet werden. Die übrigen Bewohner konnten das Haus selbstständig verlassen. Auch eine Katze konnte von den Einsatzkräften gerettet werden. Der festgestellte Kellerbrand wurde nach derzeitigem Kenntnisstand von einem Wäschetrockner ausgelöst.
      Im Einsatz waren beide Standorte der Feuerwehr Zella-Mehlis mit folgenden Fahrzeugen: KdoW, ELW 1, HLF 20, DLK, TLF 24/50, TLF 16/22, SW 2000 Tr, LF 20, LF 8/6, MTW.2