Großbrand - Vachdorf

Brandeinsatz > Wohngebäude
Brand
Zugriffe 2058
Einsatzort Details

Vachdorf
Datum 11.02.2016
Alarmierungszeit 00:00 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Zella-Mehlis
  • Einsatzleitwagen - ELW 1
  • Löschgruppenfahrzeug LF 20/16
  • Drehleiter - DLK 23/12
  • Tanklöschfahrzeug 1 - TLF 24/50
Rettungsdienst
    Polizei
      Fahrzeugaufgebot   Einsatzleitwagen - ELW 1  Löschgruppenfahrzeug LF 20/16  Drehleiter - DLK 23/12  Tanklöschfahrzeug 1 - TLF 24/50
      Brand

      Einsatzbericht

      Um 19:41 Uhr alarmierte die Leitstelle gestern Abend zu einem Großbrand nach Vachdorf. Die dortige Einsatzleitung bat um Unterstützung beim Brand einer Scheune in sehr enger Bebauung, nachdem bereits zahleiche Feuerwehren vor Ort bzw. auf Anfahrt waren. Der Brand zog ein angrenzendes Wohnhaus in Mitleidenschaft und drohte auf weitere Gebäude überzugreifen. Nach derzeitigem Kenntnisstand ging der Brand von einer Sauna aus, so lautete auch der erste Auftrag für die örtlichen Einsatzkräfte. Der Auftrag für den Löschzug Zella-Mehlis bestand in der Brandbekämpfung über Drehleiter aus einer Nebenstraße heraus. Durch das hohe Aufkommen an Rettungskräften wurde der neue Einsatzleitwagen ELW 2 des Landkreises Schmalkalden-Meiningen, welcher bei der Feuerwehr Schmalkalden stationiert ist, erstmals eingesetzt um die Einsatzleitung bei der Koordinierung der Aufgaben zu unterstützen. Für die Zella-Mehliser Einsatzkräfte war der Einsatz in den frühen Stunden des heutigen Tages beendet. Im Einsatz war der Löschzug mit ELW 1, LF 20/16, DLK 23/12 und TLF 24/50. Weitere Kameraden standen im Gerätehaus abrufbereit um bei Bedarf mit weiterer Technik nachrücken zu können bzw. um die örtliche Sicherheit zu gewährleisten.