eiko_icon Schwerer Verkehrsunfall Zella-Mehlis Richtung Benshausen

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Technische Hilfesleistung
Zugriffe 2702
Einsatzort Details

Schwerer Verkehrsunfall Zella-Mehlis Richtung Benshausen
Datum 06.03.2018
Alarmierungszeit 11:47 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Einsatzleiter Prenzel
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Zella-Mehlis
  • Einsatzleitwagen - ELW 1
  • LF 20/16 Löschgruppenfahrzeug
  • Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser/THL - TSF-W
  • Rüstwagen - RW
Rettungsdienst
    Polizei
      Feuerwehr Benshausen
        Fahrzeugaufgebot   Einsatzleitwagen - ELW 1  LF 20/16 Löschgruppenfahrzeug  Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser/THL - TSF-W  Rüstwagen - RW
        Technische Hilfesleistung

        Einsatzbericht

        Die Rettungsleitstelle alarmierte die Feuerwehr Zella-Mehlis, die Feuerwehr Benshausen, den Rettungsdienst und die Polizei zu einem Verkehrsunfall auf die B62 Zella-Mehlis Richtung Benshausen.

        Als die ersten Einsatzkräfte am Einsatzort angekommen waren, zeigte sich das Ausmaß des Verkehrsunfalls.

        Es handelte sich hierbei um eine Kollision zwischen 2 Fahrzeugen. Die Wucht des Aufpralls der beiden Fahrzeuge war so stark, das sich die Fahrzeuginsassen schwerste Verletzungen zugezogen haben.

        In enger Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Zella-Mehlis, der Feuerwehr Benshausen, und dem Rettungsdienst (u.a. auch der Rettungshubschrauber Christoph 60) wurden die Fahrzeuginsassen aus den Fahrzeugen gerettet.

        Die Unfallstelle musste für die Maßnahmen voll gesperrt werden.

        Foto: proofpic, Privat

         

        sonstige Informationen

        Einsatzbilder